Erich Siffert

Senior Software Engineer, Systems Architect, Open Source Evangelist, Zen Innovations

Erich Siffert ist Gründer und Verwaltungsrat der Zen Innovations AG. Erich Siffert erwarb ein Lizentiat (lic. phil. hist.) in Geschichte an der Universität Bern und ist Informatik-Projektleiter IPL mit eidgenössischem Fachausweis. Erich Siffert arbeitet seit mehr als 25 Jahren in der IT Industrie und in der Software-Entwicklung. Der Fokus liegt auf den Gebieten Java/JEE, Search Engines, Big Data und Open Source mit Schwerpunkt auf der Apache-Produktepalette (Tomcat, Solr, Nutch, httpd etc.). Er beschäftigt sich mit Systemanalyse, Software-Architektur und der eigentlichen Software-Entwicklung, sowohl auf der Ebene der Businesslogik als auch auf der Präsentationsebene. Die dazu verwendeten Technologien sind Java, JavaScript, xsl, html, sql, REST, c++ und SOAP. Ein Thema, welches immer wichtiger wird, ist die Entwicklung hoch performanter und skalierbarer Webapplikationen, die einerseits gekoppelt sind mit „Enterprise Search Platforms“ wie Apache Solr und andererseits Integration von „Big Data“ mit Apache Hadoop und Cassandra unterstützen. Weiter hat Erich Siffert Erfahrung in der Migration von Archiven und im Bereich Output Management. Erich Siffert entwickelte ebenfalls Software auf IBM Mainframes mit Macro Assembler unter tso/ispf; SQL für Oracle, DB2, PostgreSQL und Microsoft SQL Server. Im Weiteren arbeitete er auch an ERP-Entwicklungsprojekten in Delphi und hat ein breites Wissen in der C-Programmierung für Lotus Notes/Domino Server. Erich Siffert arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Regional- und Umweltgeschichte an der Universität Bern an den Projekten EuroClimHist (Historische Wetter- und Klimadatenbank sowie Klimarekonstruktionen im europäischen Raum von 1200 bis 1860) und BernHist (Historisch-statistische Datenbank des Kantons Bern). Seine Stärken sind die grosse Erfahrung im IT Sektor, ein pragmatischer Ansatz gekoppelt mit einem starken lösungsorientierten Fokus und die gute und breite Ausbildung kombiniert mit einer angeborenen Neugierde. Erich Siffert ist passionierter Taucher, Skifahrer und Weltenbummler.

.

Die Zen Innovations Website nutzt Cookies.

Wenn Sie diese Website weiter nutzen, geben Sie die Zustimmung, dass Cookies benutzt werden dürfen. Erfahren Sie mehr

Ich verstehe

Was sind Cookies?
Ein Cookie ist ein Textfile, das Nutzerinformationen, wie z.B. Präferenzen im Web-Browser des Benutzers speichert, sobald auf die Website zugegriffen wird. Wenn der Benutzer das nächste Mal auf diesselbe Website zurückkehrt, stellt der Browser das Cookie mit den gespeicherten Informationen der Website zur Verfügung.

Für was werden Cookies verwendet?
Cookies werden zur Einstellung der Inhalte einer Webseite genutzt, damit sie auf die Präferenzen eines Benutzers optimiert werden. Sie speichern nützliche Informationen, damit das Nutzererlebnis einer Webseite verbessert wird. Sie werden am häufigsten verwendet für:

  • Speichern von Anmeldeinformationen, so dass ein Benutzer sich nicht erneut bei jedem Besuch anmelden muss.
  • Die Erkennung der Geräteart, die ein Benutzer beim Surfen benutzt, sowie alle definierten Einstellungen, um die Website speziell für das benutzte Gerät zu optimieren.
  • Erstellen von Statistiken, die Website-Besitzern verstehen zu helfen, wie ihre Nutzer mit ihrer Website interagieren, so dass die Struktur und Inhalt verbessert werden können.

Welche Arten von Cookies werden verwendet?
Es gibt zwei Arten von Cookies: persistente Cookies und Sitzungscookies. Persistente Cookies verbleiben für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrer Festplatte, die als Parameter in der Datei des Cookies definiert ist oder bis sie manuell entfernt wird. Wenn Sie zu einer Website zurückkehren und Sie trotz vorherigen Speichern Ihrer Login-Daten wieder aufgeforder werden sich anzumelden, ist es der Grund meist der, dass das persistente Cookie abgelaufen ist; dies hilft, die Sicherheit zu erhöhen und gleichzeitig die Zugänglichkeit zu gewährleisten. Sitzungscookies, auf der anderen Seite, werden vorübergehend verwendet und verfallen, wenn die Website oder der Browser geschlossen wird. Sie werden verwendet, um Benutzeraktivitäten auf einer Website bei einem einzigen Besuch zu verfolgen. Wenn Sie eine Website auffordert Ihr Alter oder Ihr Ort bei jedem Besuch zu bestätigen, bevor Sie den Inhalt sehen dürfen und keine zusätzlichen persönlichen Daten überprüft, dann wird ein Sitzungscookies verwendet.

Beinhalten Cookies personenbezogene Daten?
Wenn es notwendig ist persönliche Daten zu speichern, wie beispielsweise für die Erstellung eines Nutzerkontos, dann können Cookies u.U. persönliche Informationen beinhalten. Es ist jedoch vom Datenschutzrecht erforderlich, dass die Benutzer von der Erhebung personenbezogener Daten informiert werden. Diese Daten werden auch verschlüsselt, damit ein unauthorisierte Nutzer keinen Zugang dazu erhalten.

Verwalten von Cookies
Standardmässig sind die Browser so konfiguriert, dass sie Cookies akzeptieren. Jedoch können diese Einstellungen geändert werden, um Cookies vollständig zu sperren, oder um den Benutzer jedes Mal zu informieren, dass sie verwendet werden. Detaillierte Informationen über Cookies und deren Optionen sind in Einstellungen der jeweiligen Browser zu ersehen.