Peter Röthlisberger

Senior Database and System Architect, Zen Innovations

Peter Röthlisberger ist Zen Innovation's Datenbankexperte und System-Architekt. Er ist ebenfalls einer der Gründer von Zen Innovations und hält die Position des Vizeverwaltungsratspräsident inne. Ursprünglich begann seine Karriere in der Finanzwelt. Er wechselte 1994 als Applikationsprogrammierer in die Informatik. Sehr rasch begann er sich mit Datenbanken zu befassen und arbeitete mit verschiedenen Produkten wie Oracle, SQL Server und DB2. 1996 wurde Peter Röthlisberger Oracle DBA und war für weltweit verteilte Datenbanken der Firma Thomson Reuters zuständig. Parallel dazu bildete er sich auch als UNIX-Administrator aus. Er war für die Installation, Konfiguration und Überwachung von hochverfügbaren Unix-Servern verantwortlich, die sich in Rechenzentren in der Schweiz und in den USA befinden. Im Jahre 2018 schloss er erfolgreich sein drei jähriges Studium als dipl. Wirtschaftsinformatiker HF ab. Hochverfügbarkeit und 24/7-Dienstleistungen sind seine Spezialität. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Gebieten Server, Datenbanken und Software-Entwicklung helfen ihm, qualitativ hochstehende Dienstleistungen und Produkte zu liefern. 

Neben der Arbeit erfreut sich Peter Röthlisberger an verschiedenen Sportarten wie Gruppenfitness und Mountain Biking.

.

Die Zen Innovations Website nutzt Cookies.

Wenn Sie diese Website weiter nutzen, geben Sie die Zustimmung, dass Cookies benutzt werden dürfen. Erfahren Sie mehr

Ich verstehe

Was sind Cookies?
Ein Cookie ist ein Textfile, das Nutzerinformationen, wie z.B. Präferenzen im Web-Browser des Benutzers speichert, sobald auf die Website zugegriffen wird. Wenn der Benutzer das nächste Mal auf diesselbe Website zurückkehrt, stellt der Browser das Cookie mit den gespeicherten Informationen der Website zur Verfügung.

Für was werden Cookies verwendet?
Cookies werden zur Einstellung der Inhalte einer Webseite genutzt, damit sie auf die Präferenzen eines Benutzers optimiert werden. Sie speichern nützliche Informationen, damit das Nutzererlebnis einer Webseite verbessert wird. Sie werden am häufigsten verwendet für:

  • Speichern von Anmeldeinformationen, so dass ein Benutzer sich nicht erneut bei jedem Besuch anmelden muss.
  • Die Erkennung der Geräteart, die ein Benutzer beim Surfen benutzt, sowie alle definierten Einstellungen, um die Website speziell für das benutzte Gerät zu optimieren.
  • Erstellen von Statistiken, die Website-Besitzern verstehen zu helfen, wie ihre Nutzer mit ihrer Website interagieren, so dass die Struktur und Inhalt verbessert werden können.

Welche Arten von Cookies werden verwendet?
Es gibt zwei Arten von Cookies: persistente Cookies und Sitzungscookies. Persistente Cookies verbleiben für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrer Festplatte, die als Parameter in der Datei des Cookies definiert ist oder bis sie manuell entfernt wird. Wenn Sie zu einer Website zurückkehren und Sie trotz vorherigen Speichern Ihrer Login-Daten wieder aufgeforder werden sich anzumelden, ist es der Grund meist der, dass das persistente Cookie abgelaufen ist; dies hilft, die Sicherheit zu erhöhen und gleichzeitig die Zugänglichkeit zu gewährleisten. Sitzungscookies, auf der anderen Seite, werden vorübergehend verwendet und verfallen, wenn die Website oder der Browser geschlossen wird. Sie werden verwendet, um Benutzeraktivitäten auf einer Website bei einem einzigen Besuch zu verfolgen. Wenn Sie eine Website auffordert Ihr Alter oder Ihr Ort bei jedem Besuch zu bestätigen, bevor Sie den Inhalt sehen dürfen und keine zusätzlichen persönlichen Daten überprüft, dann wird ein Sitzungscookies verwendet.

Beinhalten Cookies personenbezogene Daten?
Wenn es notwendig ist persönliche Daten zu speichern, wie beispielsweise für die Erstellung eines Nutzerkontos, dann können Cookies u.U. persönliche Informationen beinhalten. Es ist jedoch vom Datenschutzrecht erforderlich, dass die Benutzer von der Erhebung personenbezogener Daten informiert werden. Diese Daten werden auch verschlüsselt, damit ein unauthorisierte Nutzer keinen Zugang dazu erhalten.

Verwalten von Cookies
Standardmässig sind die Browser so konfiguriert, dass sie Cookies akzeptieren. Jedoch können diese Einstellungen geändert werden, um Cookies vollständig zu sperren, oder um den Benutzer jedes Mal zu informieren, dass sie verwendet werden. Detaillierte Informationen über Cookies und deren Optionen sind in Einstellungen der jeweiligen Browser zu ersehen.